100550 erstellte Interviews 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



SCHREIBEN

An welchem Projekt arbeiten Sie momentan?
 
Whohub


Frau Angela Kowalczyk vom gleichnamigen Verlag und ich planen ein Hörbuch mit diversen Kuzgeschichten.

Ansonsten arbeite ich gerade am 2. Teil der Serie "... und die Hölle sei mit euch"- eine Momentaufnahmensammlung einer ersten Liebe mit allen bösen Konsequenzen.
 


Ich habe vor kurzem mein viertes Buch verfasst. Ausserdem habe ich kürzlich eine Kindergeschichte geschrieben, die als Bilderbuch herauskommen soll und vor ein paar Tagen einen Schreibauftrag für 2013 (Kurzkrimi) fertiggestellt. An Ideen mangelt es nicht. Leider ist meistens die Zeit, die fehlt, um sich dem Schreiben gebührend widmen zu können. Darum dauert es auch immer so lange, bis ein neues Buch entsteht. Zudem bin ich mit mir selbst sehr kritisch und lasse eine Geschichte lieber ruhen, wenn ich nicht genügend Musse zum Schreiben habe. Hektik und Zeitdruck sind schlechte Berater. Qualität geht vor Quantität. 


Mal wieder an mehreren gleichzeitig. Eins befasst sich mit einem Mädchen, was einem Freund bei einer Täuschung hilft und dabei in einen Konflikt, zwischen dem was sie will und dem was sie versprochen hat, gerät. Mehr weiß ich selber noch nicht. 


An einem Fantasyroman über das Entstehen des Vampirismus. 


An einem Kinderbuch, das allerdings mit großer Wahrscheinlichkeit unter einem Pseudonym erscheinen wird. Es handelt von einem Jungen, der gegen seinen Willen mit seinen Eltern nach England muss. Aus der voraussichtlich langweiligen Ferienreise entwickelt sich eine Abenteuerreise, die sich auch wieder zu Hause angekommen, fortsetzt. 


Momentan arbeite ich an mehreren Fachskripten, eines über mein Lieblingsthema, der Kryptographie.

Meine Kolumne auf der Webseite unses Selbshilfeverbandes ist ein anderes Lieblingskind von mir: http://www.mobil-mit-behinderung.de/content/pages/kolumne.htm

Last but not Least habe ich natürlich auch ein Buch am Köcheln, den zweiten Band über einen Rollstuhl fahrenden, etwas tollpatschigen Privatermittler.
 


Im Augenblick arbeite ich an der Fortsetzung von "Schattenjagd". 


Zur Zeit schreibe ich das dritte Kindergarten-Praxisbuch für den Dreieck-Verlag, diesmal zum Thema Insekten. Anschließend werde ich den ersten Band einer Grusel-Reihe für Kinder überarbeiten, der im Herbst im Südpol-Verlag erscheint. Und wenn diese beiden Abgabetermine geschafft sind, kann ich mich weiter mit dem Zülpich-Krimi beschäftigen, der für den Jacques-Berndorf-Preis nominiert war und für den sich ein Verlag interessiert. 


Immer am Neusten! ;-))
Der 2. Teil von "Schattenjagd" ist fast fertig. Parallel beginne ich jetzt schon mal mit dem nächsten Projekt. Welche Idee dann tatsächlich umgesetzt wird, entscheide ich zusammen mit dem Verlag. Auf jeden Fall wird es wieder ein Thriller werden. Stettner und Moretti machen erstmal Urlaub. Nach zwei Krimis der Serie in Folge muss ich unbedingt mal was anderes machen.
 


An drei eigenen Romanen und zwei Projekten anderer Autoren. 


Derzeit habe ich so viele Geschichten im Kopf, dass ich schon gar nicht mehr weiß, welche ich als nächstes beginnen soll. 


Ich arbeite an meinem 3. Roman.
Ich hoffe ichn bald zu beenden und im Frühjahr in den Händen zu halten.
Der Titel... ist noch geheim, aber es geht um Paris.
 


Top Secret 


Momentan überarbeite ich ein Projekt: Mutter, der härteste Job der Welt. Die Schule des Schreibens, der ich mein Projekt zu einer Expertise gesandt habe, konnte es ganz gut in Worte fassen:

"Die Schnelllebigkeit unserer Gesellschaft, ihr Streben nach Ruhm, Macht und Geld und der damit einhergehende Verlust eines familiären Umfeldes, beschreibt Alfred Stadlmann in seinem Roman Mutter, der härteste Job der Welt. In der Mitte des Lebens findet eine Zäsur statt und einst heißhungrig verfolgte Ziele und Dogmen verlieren dabei rasch ihren Glanz. Der Wunsch, ab nun in Harmonie zu leben prallt oft auf die Versäumnisse des bisherigen Lebens."
 


Ein Arbeitsbuch zum Thema Softskills. Das ist ein Praxisbuch mit vielen Übungen, Aufgaben und Beispielen. Es war die logische Fortsetzung meines Erstlingswerkes "Soft Skills trainieren", das im Mai 2012 im Cornelsen Verlag erschienen ist.

In beiden Büchern werden die wichtigsten Facetten der Soft Skills ausgiebig behandelt. Wir stellen dem Leser eine Art Trainingsparcours vor. ´Hier kann er an den unterschiedlichen Stationen Halt machen und gezielt folgende Kompetenzen trainieren:

- Soziale Kompetenz
- Emotionale Intelligenz
- Mentale Kompetenz
- Prioritätenmanagement
- Präsentationsfähigkeiten
- Aufgaben-, Methoden- und Umsetzungskompetenz
- Persönliche Kompetenz
 


Nachdem ich mein Projekt "Neues vom kleinen Muck" abgeschlossen habe, wendete ich mich den Geschichten zu, die ich vor langer Zeit geschrieben habe, und die ich nun unter dem Titel "Mysteriens des Alltags" zusammenfassen und veröffentlichen werde. Weiterhin ist das Hörbuch zum kleinen Muck, ein Jugendroman sowie ein Mehrgenerationenroman und Sachen, über die ich noch nicht sprechen möchte, angedacht. 


Ich schreibe ein kleines Sachbuch für die 30-Minuten-Reihe von GABAL. 


Nach dem ersten veröffentlichten Werk, den "Inselwelten", erschienen bei chichili, arbeite ich momentan an einem weiteren Roman. Ob des gedrungenen Dienstplanes meiner Hauptbrötchenquelle ist es mir selten vergönnt, mehrere Tage hintereinander daran zu sitzen. Ob des gebuchten Urlaubs im Ort, wo der Roman zum größten Teil spielt, wird er dieses Jahr aber noch herausgebracht werden. Es geht um Ärzte, um implantierte Phobien, um soziale Abgründe in dieser unser heilen Welt und um die Liebe. 


Der dunkle Lotus. Das ist ein Homoerotischer Fantasy Roman. Den ersten Teil habe ich fertig am zweiten schreibe ich aktuell. 



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
<< VORHERIGE  WEITERE >>
 




      LADEN SIE IHRE FREUNDE EIN    Über Whohub  Nutzungsbedingungen  FAQ  Sitemap  Suchen  Wer ist online  JOBS