100712 erstellte Interviews 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 





Was raten Sie den Sportlern, die am Anfang ihrer Karriere stehen?
 
Whohub


Seid einfach Ihr selbst, das Leben ist zukurz um ein anderer zusein. 


immer an das gute Gefühl nach dem Sport denken. 


Trainieren und Bescheidenheit 


Alles zu geben und immer versuchen besser zu arbeiten als die anderen.
Niemals aufgeben!
 


Macht Euch klar was Euer Ziel ist und arbeitet hart dafür. Natürlich wird es Rückschläge geben, aber wenn Euer Wille stark ist, werdet Ihr immer wieder auf den Füßen landen. 


Durchhalten, trainieren, Spaß haben 


Auch Verlieren will gelernt sein! 


Ein passendes Umfeld und ein leistungsstarkes Team sind neben dem Training das Wichtigste. Großer Ehrgeiz der im richtigen Moment auch mal abgeschaltet werden kann ist der Schlüssel zum Erfolg. Setzt euch Ziele und denkt daran:
"Kleine Ziele, kleine Zeit & Große Ziele, Große Zeit."
 


Viel trainieren, den Spaß behalten, sich gute Trainer suchen, sein soziales Umfeld darauf vorbereiten, junge Sportler müssen die Schule im Blick behalten, immer Konkurrenz suchen (nie die Nummer im Dorf bleiben)! 


Man darf auf keinen Fall mit zu hohen Erwartungen einsteigen. Man sollte aber an sich selber Arbeiten und stets versuchen sich zu verbessern. 


Bzgl Karriere kann ich keine Tipps geben. Dem interessierten und engagierten Freizeitläufer möchte ich lediglich wünschen, mit so viel Begeisterung wie möglich an diese tolle Sportart heran zu gehen. 


nicht aufgeben 


HAVE FUN! 


Ich rate allen die das Turnen anfangen, zusätzliches und ausgeglichenes Training, nicht zuviel aber auch nicht zu wenig. Am besten viel dehnen und leichte Kraftübungen. Und mit viel Selbstvertrauen arbeiten. Man muss das gerät mögen, wenn man das gerät nicht mag, mag das gerät einen auch nicht. 


Dran bleiben! 



| 1 | 2 | 3 |
<< VORHERIGE  WEITERE >>
 




      LADEN SIE IHRE FREUNDE EIN    Über Whohub  Nutzungsbedingungen  FAQ  Sitemap  Suchen  Wer ist online  JOBS