101691 erstellte Interviews 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Interview mit:

nomnomnomRUHR [nomnomnomruhr] 


BERUF
Was ist Ihr Beruf? Was steht auf Ihrer Visitenkarte unter Ihrem Namen?
Visitenkarte? Sollte ich eine haben? Mein Name: massenNERDer
Ihre Bibel?
"Die Bibel nach Biff" von Christopher Moore lese und empfehle ich immer wieder gerne, sowohl das Hörbuch, als auch das gedruckte Exemplar. Aktuell schreibe ich eine eigene Ausgabe der Bibel, denn auch Jesus war ein massenNERDer. Heikles Thema ...
Welche sind die häufigsten Fehler, die Kunden begehen, wenn sie über Ihre Arbeit urteilen?
Sie haben kein Verständnis für NERDs und häufig steckt in ihnen nur ein sehr, sehr geringes Spaß-Potential.
KREATIVITÄT
Wie kam es, dass eine Person wie Sie kreativ wurde, und warum?
Kreativität steckt in jedem von uns. Es stellt sich vielmehr die Frage, welchen Weg sie in unserem Leben geht. Der kreative Weg wird sicherlich von unterschiedlichen Einflüsse aus der Kindheit, der Jugend und auch dem späteren Leben geprägt. Dabei muss Kreativität nicht unbedingt bunt oder materieller Natur sein. Ein guter Mathematiker verfügt über ein immenses Potential an Kreativität!
Ist es Ihnen schon einmal passiert, dass eine Arbeit so aufregend war, dass Sie immer daran denken mussten?
Als NERD? Sicher!
Unter welchen Kriterien suchen Sie sich jemanden aus, den Sie in Ihrem kreativen Team aufnehmen wollen?
Begeisterungsfähigkeit Ehrlichkeit & Vertrauen
Was fühlen Sie, wenn Sie Ihre Ideen vor zwei oder drei Jahren sehen?
Ich betrachte alte Ideen selten mit einem kritischen Auge, sondern nutze sie vielmehr als Inspiration für neue. Wie bei vielen Kreativen bleiben auch bei mir einige Ideen liegen oder sie werden erst einmal auf Eis gelegt. Um so mehr freue ich mich, wenn die Zeit mir die Möglichkeit offeriert, das eine oder andere Hirngespinst in die Realität umzusetzen.
Viele Ideen kommen an verschiedenen Orten auf und werden von unterschiedlichen Personen ausgetüftelt, die untereinander nicht in Verbindung stehen. Wie erklären Sie sich dieses Phänomen?
Wir leben auf dem selben Planeten und werden mit identischen Informationen bombardiert. Grundsätzlich ist der Mensch verschieden, aber viele Köpfe ticken ähnlich. Daher ist diese Verbindung für mich kein Phänomen, sondern logische Konsequenz des Melting-Potts.
KUNST
Veröffentlichen Sie Ihre Arbeit im Netz? Wo können wir sie sehen?
Das übernehmen andere NERDs für mich. Ich sorge lediglich dafür, dass sie den richtigen Kunstliebhaber erreichen.
Unter welchen Umständen haben Sie die besten Ideen?
Unter Umständen ... Das ist nicht mein Fachgebiet. Diese Frage kann die männerNERDerin sicherlich präziser beantworten.
Würden Sie sich postmodern bezeichnen?
Ja, seit Einführung der E-Post im Juli 2010.
FOTOGRAFIE
Haben Sie eine Online-Galerie, wo wir Ihre Fotos sehen können?
Aber sicher doch. nomnomnomRUHR-Werke gibt es zum Beispiel bei img.ly unter http://img.ly/images/nomnomnomRUHR Des Weiteren gibt es eine flickr-Galerie mit gesammelte NERD-Werken von Freunden und Bekannten unter http://www.flickr.com/photos/nomnomnomruhr/
Seit wann fotografieren Sie? Wie begann Ihre Liebe zur Fotografie?
Ich könnt' mich nicht erinnern.
Wie wählen Sie Ihre Themen aus?
Die Themen der NERDs sind klar strukturiert und voneinander getrennt. Der frauenNERDer ist ein Spezialist auf dem Gebiet der Aktfotografie. Er hat ein sehr ausgeprägtes Faible für weibliche Kurven und wird bei heißen Höschen und Dessous schwach. Seine Bilder, die in einer solchen Umgebung entstehen sind einfach umwerfend. Ganz allein unter Frauen wird der frauenNERDer zum Starfotograf. Der selbstNERDer hingegen hat es ein wenig schwieriger. Er sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, seinem Dasein ein Ende zu bereiten. Natürlich gelingt ihm das ÜBERHAUPT nicht. Seine fotografischen Werke dienen demzufolge eher dokumentarischen Zwecken. So behält er stets in Erinnerung, welche Versuche er bereits unternommen hat. Ich - als massenNERDer unter den NERDs - habe mich auf die Event-Fotografie ausgewählter Menschenmassen spezialisiert.
Welche Art von Vorbereitung benötigen Sie, bevor Sie fotografieren?
Ich muss meine Kollegen und mich mehrmals durch den Drucker jagen.
MARKETING
Gab es dieses Produkt bereits vor zehn Jahren? Und die Marke?
NERDs hat es schon immer und wird es auch immer geben.
Wie sieht der Verbraucher oder der Kunde aus, den Sie für sich gewinnen müssen?
Er muss für sich erkannt haben, dass in ihm ein NERD steckt, lernen, mit diesem Schicksal umzugehen und zu 100% dahinter stehen.
IDEEN
Sind Sie für oder gegen den Stierkampf?
Ich bin grundsätzlich gegen Kämpfe, ganz gleich welcher Art. Lediglich ein Kampf unter NERDmännchen wäre noch vertretbar.
Was halten Sie von Hausbesetzern?
In Form eines NERDanschlags finde ich das völlig in Ordnung.
Was halten Sie von der Massenbewegung auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie und Implantate?
Wenn die Ergebnisse dem frauenNERDer und der männerNERDerin gefallen? Bitte.
 

1784 Besuche

Whohub
[nomnomnomruhr]
nomnomnomRUHR
Essen - Germany


[nomnomnomruhr] nomnomnomRUHR
Stellen Sie mir eine Frage, bitten Sie mich um einen Kommentar, oder fragen Sie mich nach meiner Meinung zu einem Thema:

 
 




© nomnomnomRUHR
Web-Adresse dieses Interviews:http://www.whohub.com/nomnomnomruhr

LADEN SIE IHRE FREUNDE EIN    Über Whohub  Nutzungsbedingungen  FAQ  Sitemap  Suchen  Wer ist online  JOBS